Lesen - Schreiben - Rechnen

Der 3. LRS-Kongress

  13.3.-28.3.2020

Jetzt anmelden

Buchen Sie jetzt Ihre Kongressteilnahme! Seien Sie dabei!

Die ei

  •  Ihre Vorteile sind:

  • Sie sparen viel Geld,                                                                                                    weil Sie keine Fahrt- oder Hotelkosten haben. (200 € – 600 € für ein Wochenende)
  • Sie sparen viel Zeit und sind zeitunabhängig.                                                     Sie wollen sich gerne fortbilden, haben aber wenig Zeit? Hier sparen Sie viel Zeit, weil sie die Vorträge, Workshops und Interviews direkt zu Hause auf ihrem Rechner oder auf dem Handy unterwegs verfolgen können oder von jedem Ort der Welt, an dem Sie Internet haben und wann immer Sie gerade Zeit haben.

  •  Sie erhalten von Experten wertvolles Wissen,                                            das Sie sofort umsetzen und üben können.

  • Unbegrenzter Zugriff                                                                                                   Alle Vorträge sind vom Beginn der Freischaltung bis zum Ende des Kongresses zu jeder Zeit aufrufbar (keine 24-h-Begrenzung).

 

Dies ist bereits der 3. LRS-Kongress – Onlinekongress. 

Die ersten beiden LRS-Kongresse hatten über 10.000 Teilnehmer aus 11 Ländern – Österreich, Schweiz, Italien, Irland, Island, Großbritannien, Griechenland, Israel, USA, Australien und natürlich Deutschland. Ich habe sehr viele positive Rückmeldungen erhalten – und somit mein Ziel erreicht!

Das schrieben Teilnehmer: 

„Es war ein supertoller Kongress! Mir als Sonderpädagogin diente es in einigen Punkten als willkommene Wiederholung. Auf der anderen Seite hat es mir auch viele neue Ideen gebracht und ich konnte meinen Wissenshorizont erweitern. Ich werde die neuen Ideen gerne für die Arbeit mit meinen Schülern nutzen, aber auch bestimmt bei meinen eigenen Kindern bei Bedarf anwenden. Vielen Dank für den tollen Kongress!“

Eine Mutter: „Liebe Frau Omarow, ich fand Ihren Kongress so sehr gewinnbringend für mich selbst, unsere Kinder und sicherlich für alle Beteiligten! Eine tolle Sache Frau Omarow, die Sie unbedingt weiterverfolgen sollen!! Ihr Kongress hat sicherlich Zukunft und trifft so viele brandheiße Themen, dass die Zuhörerschaft bestimmt beständig wächst! Ich gratuliere Ihnen in jedem Fall zu diesem gelungenen Kongress! Viele Grüße Dorothee Westphal“

Der 3. LRS-Kongress kann nun kommen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Der LRS-Kongress ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie

  • selber betroffen sind von einer LRS oder Rechenschwäche,
  • Kinder mit Lernschwächen/Lernproblemen haben,
  •  Sie wissen wollen, wie das Lernen leichter gelingen kann, oder sich generell für das Lernen interessieren,
  • Lehrer/in, Erzieher/in oder Lerntherapeut/in sind.

Sie sollten ihn nicht verpassen, wenn Sie wissen wollen:

  • Was ist eine LRS (Lese-Rechtschreibschwäche)?
  • Was ist eine Rechenschwäche?
  •  Wie kann man bei einer LRS oder Rechenschwäche helfen?
  • Das Kind lernt nicht gerne. Wie können wir das ändern?
  • Wie beeinflussen Angst und Stress das Lernen?
  • Was sollten Sie unbedingt vermeiden, wenn Ihr Kind Lernprobleme hat?
  • Welche Anleitungen gibt es, um Lernproblemen vorzubeugen?
  • Welche Tipps, Tricks und neue Methoden gibt es im Bereich des Lernens?
  • Wie kann entspannteres und harmonisches Lernen gelingen?

Was ist ein Online-Kongress?

Ein Kongress, der im Internet stattfindet und direkt zu Hause am PC verfolgt werden kann.  Sie können den Kongress kaufen und sich ab sofort mit Ihrem Passwort bei elopage einwählen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie während des Kongresses die täglichen Zugangslinks zu den jeweiligen Interviews und Vorträgen automatisch in Ihr E-Mail-Postfach.  Dem Kongressplan können Sie entnehmen, ab wann welches Video zu sehen ist. Wenn Sie bei elopage auf Inhalte gehen, können Sie alle Inhalte sehen. Drei Beiträge sind bereits jetzt freigeschaltet.

Was ist bei meinem Kongress anders?

Die Beiträge sind nicht auf 24 Stunden begrenzt, sondern bis zum letzten Tag des Kongresses zu sehen. Es sind in erster Linie Vorträge, wie Sie es kennen und Workshops. Es gibt viele Tipps und Anleitungen, die Sie sofort umsetzen können und/oder Zeit, diese zu üben.

Herzlichst

Sabine Omarow

Die Gastgeberin

Ich heiße Sabine Omarow. Meine Kinder hatten es in der Schule sehr schwer. Das ist der Grund, warum ich mich weiterbildete und Lerntrainerin wurde. So fand ich meine Berufung – das ist einfach großartig. Ich arbeite ausschließlich mit selbst erstellten Materialien, die ich in Büchern veröffentliche.

Seit 17 Jahren arbeite ich mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die eine Lernschwäche haben. Mir fällt immer wieder auf, dass es noch sehr viele Vorurteile gibt, vor allem auch Unwissen in Bezug auf Lernschwächen wie die Lese-Rechtschreibschwäche und die Rechenschwäche.

Ich möchte aufklären und helfen – dieser Kongress ist eine wunderbare Möglichkeit dafür. Mein ganzes Wissen, meine jahrelangen Erfahrungen gebe ich weiter, weil ich selber mehrere Vorträge und Workshops für Sie halten werde. Ich bin mit meinem ganzen Herzblut dabei.

„Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.“  Johann Wolfgang von Goethe

Möchten Sie Ihrem Kind oder Ihren Schülern besser helfen, sie besser begleiten können? Möchten Sie neue Impulse erhalten und tolle Methoden kennen lernen? Wie klingt das für Sie?

Ich lade Sie herzlich ein – seien Sie dabei und profitieren Sie von einem einmaligen Wissenschatz aus Praxis und Therorie!

Die Experten des Kongresses

Sabine Omarow

Sabine Omarow ist nicht nur Gastgeberin des Kongresses, sondern hält als Expertin selber mehrere Vorträge.

Sie möchte so ihre vielen Erfahrungen, die sie in ihrer       16-jährigen Arbeit als Lerntrainerin sammelte, weitergeben.

 

 

 

Sabine Omarow hält Vorträge zu den Themen:

LRS, Lese-Rechtschreibschwäche, was ist zu beachten und was können wir tun

Allgemeines zur Rechenschwäche und warum das Rechnen mit Fingern so vorteilhaft ist

Sie hält einige Vorträge zu ganz speziellen Themen der Rechtschreibung und der Mathematik.

Steffen Kirchner

Steffen Kirchner ist einer der gefragtesten Motivationstrainer & Vortragsredner für die Themen Motivation, Teamführung und Veränderungsmanagement im deutschsprachigen Raum. Der frühere Hochleistungssportler und Manager berät heute als Performance-Coach internationale Spitzensportler, Führungskräfte und diverse Stars aus der Showbranche. Der Bestseller-Autor begeisterte in seinen Motivationsvorträgen in Unternehmen bereits über 150.000 Menschen. Er ist häufig zu Gast in TV und Radio, wo er für seine pointierten Analysen, Fachkompetenz und unterhaltsame Sprache sehr geschätzt wird.

Christine Skupsch

Christine Skupsch ist Counsellor (MA), Studienrätin und Diplom-Kauffrau. IQ-Tests, Lerncoaching und Elternberatung führt sie im Rahmen ihrer IQBeratungs-Praxis durch. In ihrer Tätigkeit als Lehrerin fördert sie Kinder und Jugendliche in Unterricht und Projekten in einer kooperativen Gesamtschule mit Oberstufe. Vorträge, Seminare und Workshops für Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrer*innen runden das Leistungsspektrum ab.

In ihrem Vortrag zeigt sie uns, was bei IQ-Tests zu beachten ist und wie wir diese Tests besser verstehen können.

Alexandra Lux

ist  „Bildungsreformerin mit Herz“

 – so beschrieb sie  ein Kollege … das gefällt ihr.  So ist es!

Als Montessori-Pädagogin fühlt sie sich natürlich in den Bereichen „Erziehung“, „Lernen und Schule“ heimisch.

Von ihrer langen Erfahrung und dem Wissen aus vielen Fort- und Weiterbildungen, in diesem und angrenzenden Bereichen, die sie in ihre Arbeit einbringt, profitieren alle. Sie möchte ihr Wissen weitergeben und jeder soll sich das aussuchen, was für ihn passt.

 Alexandra ist mit zwei Vorträgen dabei: 1. Lerntypen und 2. Wie bei Montessori die Bruchrechnung gezeigt wird. 

Niels Cimpa

Niels Cimpa ist ein Lerncoach, Mediator und Blogger aus Wien. Als Lehramtsstudent interessierte er sich für die Themen Lernen, Motivation und Kommunikation. Da diese im Studium zu kurz kamen, zeigt er nun in seinen Lerncoachings wie vor allem Schülerinnen und Schüler ihren Lernerfolg mit einfachen Techniken steigern können.

Niels Cimpa zeigt uns, wie wir mit der Hilfe von Geschichten und Bildern die Regeln der Groß- und Kleinschreibung merken können, und nicht nur diese.

Stefanie Fleischmann

Stefanie Fleischmann ist Küchenchefin bei Lernrezept. Als ganzheitlich orientierte Lerntrainerin bringt sie mit bunten Zutaten mehr Leichtigkeit in den Schulalltag.  Ihre individuell abgeschmeckten und abwechs-lungsreichen Lernrezepte umfassen grundlegende Themen wie Kommunikation, Motivation und Selbstwert bis hin zu speziellen Lerntechniken für das Rechnen, Lesen oder die Rechtschreibung. Ihre Vision lautet: Vom Schulfrust zum Lerngenuss – für die ganze Familie.

Sie zeigt uns, wie Schüler mit der Hilfe von Zaubertricks mit Freude lernen.

Ann-Marie Backmann

Ann-Marie Backmann ist Studienrätin, Bloggerin und Contextueller Coach (Stufe I). Als Lehrerin an einer Gesamtschule arbeitet sie sowohl mit Kindern in der Unterstufe als auch mit Jugendlichen in der Oberstufe in den Fächern Latein, Pädagogik und Mathe. Außerdem leitet sie einen Workshop an der Universität Münster für Studierende aller Fachrichtungen, in dem sie authentisches Auftreten trainieren.

In ihrem Vortrag „Lehrer haben die Macht!“ geht es darum, welche Bedeutung das eigene Denken über Macht hat.

Suhila Thabti-Megharia

Suhila Thabti-Megharia zeigt, dass mit Hilfe von einfachen Techniken das Gedächtnispotential um ein Vielfaches gesteigert werden kann. Sie gibt konkretes Werkzeug an die Hand, um sich das Alltagswissen hirngerecht abzuspeichern und dadurch auch wieder punktgenau abrufen zu können. Wichtiger als der Lerninhalt sind jedoch die Erfolgserlebnisse. Innerhalb kürzester Zeit wächst die Begeisterung von sich und seinen Leistung. Und was ist ein besserer Motivator als Erfolg?

In ihrem Beitrag geht es um das ABC-rückwärts.

Ernst Prötsch

Ernst Prötsch ist Baubiologe und LebensRaum-Berater. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit steht dabei stets das gesunde Wohnen und erholsame Schlafen. Dies betrachtet er ganzheitlich – von energetischen und geomantischen Aspekten bis hin zur Baubiologie mit dem Schwerpunktthema Elektrosmog. Letzterer ist bei Kindern heutzutage allgegenwärtig.

In seinem Vortrag geht es um die Auswirkungen der elektromagnetischen Felder auf Gesundheit, Schlafen und Lernen sowie Tipps zur Reduzierung der persönlichen Belastung  – sowohl in den eigenen „vier Wänden“ als auch das Smartphone betreffend.

Anita Raidl

Anita Raidl ist seit bald 20 Jahren als Kinder und Jugendcoach sowie seit bald 10 Jahren als Elterntrainerin in Österreich unterwegs. Sie unterstützt Lehrer vor Ort mit erlebnispädagogischen Tagen für Schüler und hilft somit aktiv bei der Bekämpfung von Mobbing in Schulen.  Als Zivilcouragetrainerin schult sie die Sensibilität der Jugendlichen füreinander und richtet den Blick der Teenager wieder auf eine positive Zukunft.                               

In ihrem Vortrag geht es um das Thema Mobbing in der Schule.

Jutta Suffner

Als Dipl. Ing. der Bio-Medizin sowie Heilpraktikerin beleuchtet Jutta Suffner seit 30 Jahren das Thema Gesundheit. Sie baut eine Brücke von der Schulmedizin über alternative und naturheilkundliche Ansätze bis hin zur Informationsmedizin. Sie gibt Mutter und Kind wichtige Tipps und Werkzeuge frei nach dem Motto: Ursachensuche anstelle Symptombeämpfung.

In Ihrem Vortrag geht es darum , das die Gesundheit des Kindes bereits vor der Geburt beginnt. Neurodermitis, ADHS und Reizdarmsysndom (dies nur eine Auswahl) – wo kann die Ursache liegen? Was kann ich tun damit mein Kind fit und vital im Leben steht?

Carina Frei

Carina Frei ist Sprechtrainerin und Coach für die Themen Blockaden lösen und Motivation&Mindset.

 Die diplomierte Schauspielerin und Sprecherin steht nicht nur regelmäßig auf der Bühne um Vorträge zu halten oder Workshops zu leiten, sondern coacht sowohl Kinder und Jugendliche, als auch Führungskräfte, um ihnen die Angst vor dem freien Sprechen zu nehmen.

Durch das Einbinden verschiedener Techniken aus dem Schauspielbereich, geht sie neue Wege und eröffnet den Teilnehmern einen optimalen Lernerfolg.  

In ihrem Vortrag zeigt sie uns, wie wir mit Lampenfieber, Blackouts  und der Angst vor anderen zu sprechen umgehen können.

Tanja Ritter

Tanja Ritter ist ausgebildeter LernCoach nlpaed und arbeitet freiberuflich in eigenen Praxisräumen. Sie sieht sich als Dienstleisterin für Menschen gleich welchen Alters, die Lernschwierigkeiten bewältigen möchten, indem sie effektive und gehirngerechte Lernstrategien entwickeln und anwenden lernen.

In ihrem Vortrag stellt sie uns „Life Kinetik“ vor, Übungen die überall integriert werden können, auch in den Unterricht und so nicht nur die Konzentration der Schüler verbessern, sondern noch viel mehr bewirken.

Manuel Weber

Manuel Weber ist ein aufstrebender Speaker und Trainer für Positives Denken mit den Schwerpunkten Lebenskrisen und Depression.

Seine inspirierende und motivierende Art wird in seinen Coachingsitzungen und seinen Vorträgen sehr geschätzt.

Mit seinem MA Coaching und MA Präventionsmanagement sowie über 5000 Gesprächen hilft er Menschen erfolgreich dabei, negative Gedankenspiralen zu lösen sowie Lebenskrisen mit einem Lächeln entgegen zu treten.

Darauf dürfen Sie sich freuen

Neue Erkenntnisse von renommierten Experten

 
w

Gemeinsamer Austausch innerhalb der Facebook-Gruppe

 
N

Ausführliche Interviews und Vorträge

 

Persönlicher Support via E-Mail und Facebook

 

Buchen Sie jetzt Ihre Kongressteilnahme! Seien Sie dabei!

Jetzt beim Newsletter anmelden!

Wenn Sie sich jetzt in den Newsletter eintragen, erhalten Sie alle Informationen über die Neuigkeiten zum LRS-Kongress und Informationen rund um das Thema Bildung.  Klicken Sie einfach auf den folgenden Button, um sich anzumelden.

Sie können den Kongress jetzt kaufen, dann nutzen Sie bitten den Link über diesem Button!

Fragen oder Anmerkungen?

Wie finden Sie den LRS-Kongress?
Was ist gut und was fehlt?

Lassen Sie es mich wissen! Ich freue mich sehr über jedes Feedback! Nutzen Sie dafür einfach das Kontaktformular.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung bezüglich des Kontaktformulars.

Ich akzeptiere die Hinweise zum Datenschutz.